Neben Projektleitern, Projektteammitgliedern und Mitarbeitern von Unternehmen schule ich auch Projektauftraggeber. Diese sind üblicherweise Teil des Topmanagements, wo Zeit bekanntlich knapp ist.

Darum gilt es, Schulungen kurz zu halten und die relevantesten Informationen kompakt zu vermitteln. Ich erachte es dabei für wichtig, die Win-Win Situation, den Mehrwert und die Vorteile der Zusammenarbeit zwischen Projektleiter und Projektauftraggeber hervorzuheben. Ein aktiver und interessierter Auftraggeber ermöglicht, schon frühzeitig Richtungskorrekturen im Projekt durchzuführen.

Des Weiteren werden auch Projektrollen, Verantwortlichkeiten und Aufgabenverteilung besprochen und bei Bedarf nachgeschärft. Projektauftraggeber erhalten so einen besseren Einblick in die Arbeit der Projektmanager.

Ich kann Schulungen dieser Art ausdrücklich empfehlen, sie binden die Auftraggeber aktiv in den Projektmanagementprozess ein und tragen somit wesentlich zu einem erfolgreichen Projektverlauf bei!